News Sektion Bern

 
30.08.2022

Wir suchen dich als Hüttenchef/in für die Hollandiahütte

Als Hüttenchef/in bist du die verantwortliche Vertretung der Sektion für die Hütte und erste Ansprech- und Kontaktperson für die Sorgen und Anliegen der Hüttenwarte. Du koordinierst in Zusammenarbeit mit dem Hüttenobmann und den Hüttenwarten die laufenden Unterhaltsmassnahmen in der Hütte. Zusammen mit den Hüttenwarten erstellst du das Hüttenbudget und die Abrechnung der Pachtabgaben. Als Mitglied der Hüttenkommission prägst du das Hüttenwesen der Sektion Bern massgebend mit.

Du übernimmst diese spannende Aufgabe ab Anfang 2023.

Mit deinem technischen Verständnis, etwas handwerklichem Geschick, Erfahrungen mit SAC-Hütten, Berggängigkeit und als kommunikative Person bringst du die besten Voraussetzungen für diesen Job mit.

Interessiert? Gerne gibt dir Jürg Haeberli (079 795 89 19, Hüttenverwalter SAC Bern Bern) weitere Auskünfte.

Die Hüttenkommission

29.08.2022

SAC Bern unterstützt Petition gegen unverhältnismässige Wildschutzgebiete im Berner Oberland

Der Zugang zu den Bergen ist ein wertvolles öffentliches Gut, auch für kommende Generationen. Bei rücksichtvoller Ausübung sind die Auswirkungen des Bergsports auf die Wildtiere stark begrenzt. Für uns Bergsporttreibende und die Bergsportverbände ist der Erhalt der Natur wichtig, wir möchten sie aber auch möglichst hautnah erleben können. Der SAC Bern unterstützt deshalb die Petition. Sie fordert die Verantwortlichen auf, die vorgesehenen Zugangsbeschränkungen in den Bergen stark zu redimensionieren und im Sinne der formulierten Beispiele zu überarbeiten.
Detaillierte Infos dazu und die Möglichkeit, die Petition zu unterschreiben, findet ihr hier.

18.08.2022

Erneute Sanierung des nördlichen Tiefensattels

Eine erneute Sanierung des Überganges nördlicher Tiefensattel (https://s.geo.admin.ch/99b4bdbcb2), welche die Sektion UTO ausgeführt hat, konnte sie am 20.07.2022 abschliessen. Die letzte Sanierung fand im 2019 statt, jedoch hat sich der Gletscher wiederum weit zurück gezogen und auch einige Tritte und Halterungen waren beschädigt, so dass Handlungsbedarf bestand. Ein Teil der Materialkosten wurde als "Sponsoring", vom Ehepaar Madeleine und Hansruedi Tresch (Inhaber Hotel Tiefenbach), übernommen, wofür wir uns im Namen aller Berggänger und des SAC bedanken!

Der nördliche Tiefensattel ist ein gut genutzter Übergang von der/zur Albert-Heim-Hütte und in Richtung Triftgletscher (bzw. Stao Trifthütte) und Windegghütte. Dank der Arbeiten ist der Übergang wieder sicher begehbar.

Wir bedanken uns bei der Sektion UTO herzlich für das Engagement!

07.10.2021

Trifthütte bleibt geschlossen - auch der Winterraum

Wegen der grossen Lawinenschäden vom Januar 2021 bleibt die Trifthütte bis auf weiteres Winter und Sommer geschlossen. Insbesondere ist auch der Winterraum nicht zugänglich.

Die Sektion Bern hat die Abklärungen für den Wiederaufbau bzw. Neubau der Trifthütte an die Hand genommen. Wir rechnen mit 4-5 Jahren, bis eine neue Hütte im Triftgebiet realisiert ist.

Jürg Häberli, Hüttenverwalter

09.09.2021

Covid-19 : Die aktuellen Bestimmungen für Bergsportaktivitäten

Die aktuellen Regelungen findet ihr immer hier.

05.09.2021

Wiedereröffnung umgebaute Gaulihütte im Winter 2023

Der Vorstand und die Hüttenkommission freuen sich sehr, dass die Baubewilligung für die Gaulihütte erteilt wurde. Der Gesamtkredit für das Umbauvorhaben liegt bei 2,6 Millionen Franken und wurde vom Vorstand und der Sektionsversammlung genehmigt.

Damit stehen den Bauarbeiten im Sommer 2022 nichts im Wege. Die Hütte ist dann für die Wintersaison 2023 frisch erneuert und parat für die Gäste.

Detaillierte Angaben zum Projekt s. Clubnachrichten 3/21.

20.08.2021

Newsletter abonnieren

Exklusive Führungen für Clubmitglieder im Museum, Verlosungen und Wettbewerbe, kurzfristig verfügbare Plätze auf Touren, anstehende Events: Solche Informationen konnte die Sektion Bern SAC bis jetzt nur auf Papier und per Post kommunizieren, aktuell höchstens auf der Webseite, aber da musste man schon genau im richtigen Moment nachschauen. Mit dem elektronischen Newsletter informieren wir euch proaktiv und zeitnah.

Jetzt abonnieren!
Hier geht's zum Anmeldeformular.
Wir legen grossen Wert darauf, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Wenn ihr euch anmeldet, bleiben eure E-MailAdresse, Vorname und Name so lange gespeichert, wie ihr den Newsletter abonniert und werden anschliessend gelöscht. Serverstandort ist die Schweiz. Abmelden könnt ihr euch jederzeit über den «Abmelden»-Link in jedem Newsletter.

Newsletter von Sektion, UKo oder JO?
Der Sektionsnewsletter richtet sich an alle Sektionsmitglieder, ein
separater Newsletter der Umweltkommission an Umweltinteressierte und ein weiterer an die JO-Mitglieder sind geplant. Ihr könnt euch für eines oder mehrere Abos anmelden.

 

Archiv