Veranstaltungen

 
23.04.2018

Bildvortrag: Wandern, paddeln, radeln

12'000 km durch Europa - Abenteuervortrag mit "Spiegel Bestsellerautorin" Christine Thürmer
27. April, 19.30 bei GOBAG, Genfergasse 11-17, Bern

Infos und Tickets

23.04.2018

Festival der Natur

Natur erleben und Biodiversität entdecken - so lautet das Motto des Festivals der Natur. Am Wochenende des internationalen Tags der Biodiversität, vom 24. bis 27. Mai 2018, werden in der ganzen Schweiz rund 750 Veranstaltungen zu den Themen Natur, Artenvielfalt und Ökologie angeboten.
Infos

17.04.2018

Eiselin Sportmovie & Shopping Night: Dirtbag - The Legend of Fred Beckey

Am Freitag, 27. April, veranstaltet Eiselin Sport in Lörrach die 4. Sport-Movie & Shopping Night. Der Film "Dirtbag" startet um 19 Uhr im Cineplex Filmtheater in Lörrach. Vorab gibts einen Apéro und nach der Vorstellung wird der Laden bis Mitternacht offen sein und bietet einen Sonderrabatt von 20% auf das gesamte Sortiment.
Vorverkauf, Eintritt 7 €, bei Eiselin Sport, Lörrach, Tel +49 7621 167640
Trailer

13.04.2018

Das Trift-Projekt: Warum ein neues Kraftwerk?

Mittags-Talk mit Suppe im Alpinen Museum. Dienstag, 12. Juni, 12 - 13.15 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung bis am 11. Juni an Mail oder Tel. 031 350 04 42.

13.04.2018

Exkursion zur Staumauer Grimsel-Oberaar

Der Grimsel-Rancher Thomas Herren und die Ausstellungskuratoren von Baustelle Fortschritt, dem Biwak#21 im Alpinen Museum, führen am Samstag, 18. August, zu den Stätten künstlerischen Schaffens der 1950er Jahre. Treffpunkt 10.30 Uhr, Alpinhotel Grimsel Hospiz, Anmeldung

13.04.2018

Haslital - Grimselwelt. Auf dem Weg zur Grimselwelt vor dem Kraftwerkbau

Bilder zu alpwirtschaftlichen und landschaftlichen Entwicklungen, vor 1900.
Heimat- und Rebbaumuseum Spiez, 5. Mai bis 28. Oktober 2018, jeweils Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

27.03.2018

Kinderkletterlager im Gauli

Teddy Zumstein, pat. Bergführer und Hüttenwart in der Gaulihütte, bietet in den Sommerferien eine Kletterwoche für Anfänger und Fortgeschrittene Kinder zwischen 10 und 16 Jahren an. Felsklettern, Gratüberschreitung, Gletscherwanderung zur Dakota, Tyrolienne, Kristalle strahlen, Bergsee-Baden und vieles mehr im schönen Gauligebiet.
Datum: 16.–20. Juli 2018, Montag – Freitag
Ort: Gaulihütte SAC, Haslital im Berner Oberland
Infos

19.03.2018

Biwak #21: Baustelle Fortschritt. Emil Zbinden und der Staumauerbau Grimsel-Oberaar

Das Alpine Museum eröffnet das Biwak #21: Baustelle Fortschritt. Emil Zbinden und der Staumauerbau Grimsel-Oberaar.
Gezeigt wird der Blick von Künstlern, Fotografinnen und Fotografen auf das Grossbauwerk der Staumauer Grimsel-Oberaar. Im Zentrum steht der Holzstecher, Maler und Zeichner Emil Zbinden.
15.3. - 19.8.2018

Zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema finden Sie unter dem untenstehenden Link.
Link

09.03.2018

Schöne Berge - Mittagsgehen

Gehen entspannt. In der chinesischen Bewegungskunst Qigong wird das Gehen als Meditationsform gepflegt.
Qigong in der Ausstellung: Im März und April jeweils montags von 12 bis 13 Uhr.
Start: 5. März 2018
Weitere Infos
Im Anschluss serviert das Restaurant las alps eine Suppe.

22.02.2018

Neue Ausstellung im Alpinen Museum: Schöne Berge - Eine Ansichtssache

Die Bergmalerei hat in der Schweiz eine lange Tradition und eine boomende Gegenwart – auch oder gerade in Zeiten der digitalen Bildgestaltung. Schöne Berge sind nicht nur schön, sie sind auch unheimlich populär. Darauf reagiert das Alpine Museum der Schweiz mit einem Ausstellungsprojekt, das die Gemäldesammlung des Hauses ins Zentrum stellt: Wer malt hier eigentlich und warum? Was bedeuten diese Bilder den Menschen, die sie betrachten? Weshalb dieses Bedürfnis nach «schönen Bergen»? Und wo trifft das Klischee auf die Realität?
Eine Ausstellung über die Beziehungen der Menschen zu den Bergen.
23. Februar 2018 - 6. Januar 2019, Alpines Museum der Schweiz, Bern
Weitere Infos

19.02.2018

Spiezer Tagung 18: Die grosse Welt kommt in die Berge

Die Entstehung des Tourismus im Berner Oberland.
In der Renaissance verflüchtigt sich die Angst vor den Bergen. Im 18. Jahrhundert werden daraus Schwärmereien für die Schönheit der Berge und im 19. Jahrhundert wurde daraus ein blühender Wirtschaftszweig.
Die Spiezer Tagung 18 geht diese Phänomene aus unterschiedlichen Betrachtungsweisen an.
Freitag/Samstag 1./2. Juni 2008, ABZ Spiez, Anmeldung bis 18. Mai
Info und Anmeldung