Gaulihütte 2205 m

 
Gaulihütte Gaulihütte

Tel. 033 971 31 66
65 Schlafplätze

Koordinaten: 659.590/163.920
Landeskarte der Schweiz: 1230 Guttannen, 255T Sustenpass
Führer: Berner Alpen V
Skitouren: Berner Alpen Ost

Bewartung

Frühjahr und Sommer während Hochsaison, sowie auf Voranmeldung.

Zugang

Sommer (Bergweg, T2): Von Innertkirchen durch das Urbachtal (bis Rohrmatten mit Auto möglich) ab Rohrmatten über Schrätteren und weiter über Mattenalpsee oder Hohwang ca. 4 – 5 h. Sommer (alpin, WS): Räterichsboden durchs Bächlital über die oberi Bächli-Licken: ca. 7 h, ca. 5 h ab Bächlitalhütte
Winter (alpin, WS): Räterichsboden durchs Bächlital über die oberi Bächli-Licken: ca. 7 h, ca. 5 h ab Bächlitalhütte
Ab Bächlitalhütte führt die Route über Gletscher, Leitern und Kettenwege. Die Leitern und Ketten werden nicht systematisch durch die Sektion kontrolliert.
Der Zustieg durchs Urbachtal ist im Winter stark lawinengefährdet!

Übergänge

  • Wetterlimmi nach Rosenlaui oder zur Dossenhütte.
  • Hiendertelltijoch zur Lauteraarhütte.
  • Obri Bächli-Licken zur Bächlihütte.
  • Goleggjoch zur Grubenhütte (alle alpin!).

Besteigungen

Hangendgletscherhorn, Ränfenhorn, Rosenhorn, Berglistock, Ankenbälli, Ewigschneehorn, Trifthorn, Hubelhorn, Hienderstock, Grosser Diamantstock, Hiendertelltihorn, Golegghorn, Ritzlihorn (alle alpin!)

Klettergärten

Für Felsausbildung und Kinderklettern.

Empfehlung

1. Tag Aufstieg über Howang in die Gaulihütte (5h)
2. Tag Abstieg über Wasserfallrundgang mit kleinem Klettersteig, Hängebrücke und Gletschersee. Einfach ein Traum!

Hüttenwarte

Fränzi Vontobel und
Teddy Zumstein
Geissholz 189
3860 Schattenhalb
Tel. P 033 971 31 66
E-Mail

Hüttenchef

Roland Frutiger
Lengenacherstrasse 22
3860 Meiringen
Tel. M 079 473 15 81
E-Mail

Homepage

www.gaulihuette.ch

Reservation

Tel. 033 971 31 66

 

Bericht über die Gaulihütte

Artikel Gaulihütte im Magazin 'Bergsteiger'

Artikel Gaulihütte im 'Trekking Magazin' 6/2017

Tourenblatt